Bus – D/DE – D1/D1E

Busfahren

Bus-Führerscheinausbildung

City Fahrschule - Ihr Partner im Personenverkehr

Nach allen Prognosen wird die Nachfrage nach Busfahrern in der kommenden Zeit stark zunehmen. Nicht nur der öffentliche Nahverkehr, sodern auch alle Busunternehmen für den nationalen und internationalen Reisedienst, verzeichnen jetzt schon starke Zuwächse. Ein höchst attraktiver, abwechslungsreicher und sicherer Arbeitsplatz wartet auf Sie.

Die Führerscheinklassen D/DE und D1/D1E können unabhängig von der Berufskraftfahrerausbildung nach BKrFQG erworben werden. Um gewerblich Busfahren zu dürfen, ist seit dem 10.09.2008 mindestens eine sogenannte „Beschleunigte Grundqualifikation“ notwendig, die vor, während oder nach der Führerscheinausbildung erfolgen kann.

 

Führerscheinklasse D

cf-bkf-1805Führerscheinausbildung für Busse mit mehr als 16 Sitzplätzen; ein mitgeführter Anhänger darf 750 kg zulässige Gesamtmasse nicht überschreiten

  • Mindestalter: 21 Jahre
  • Führerscheinvorbesitz mindestens Klasse B (kann gemeinsam mit  Klasse D erworben werden)

 

Führerscheinklasse DE

Ermächtigt zum Führen eines Anhängers über 750 kg zulässiger Gesamtmasse

  • Führerscheinvorbesitz Klasse D erforderlich

 

Führerscheinklassen D und DE

Gemeinsamer Ausbildungsgang für Busse mit mehr als 16 Sitzplätzen und Anhängern über 750 kg zulässiger Gesamtmasse

  • Mindestalter: 21 Jahre
  • Führerscheinvorbesitz mindestens Klasse B (kann gemeinsam mit den Klasse D und DE erworben werden)

 

Führerscheinklassen D1 und D1Ecf-bkf-bus

D1 für Kleinbusse bis 16 Sitzplätze und Anhänger bis maximal 750 kg zulässiger Gesamtmasse
D1E  ermächtigt zum Führen von Busanhängern mit mehr als 750 kg zulässiger Gesamtmasse

  • D1 und D1E können gemeinsam erworben werden
  • Mindestalter jeweils 21 Jahre

 

AZWV_Logo_01Alle unsere Ausbildungen sind nach AZAV zertifiziert und werden von der Agentur für Arbeit und der Arbeitsgemeinschaft durch einen Bildungsgutschein gefördert. Durch unser modulares Maßnahmensystem können zu den angebotenen Ausbildungen noch weitere Module zur beruflichen Qualifizierung gebucht werden.

Für weitere Fragen und eine intensive Beratung steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns