Zweirad- und Motorrad-Führerschein bei der City Fahrschule

Von “Easy Rider“ bis hin zur Vespa – kaum ein Objekt steht so sehr für ein Lebensgefühl wie das eigene Zweirad. Und mit dem Team der City Fahrschule geht es schnell und professionell auf den Sattel. Egal ob als Führerschein für Mofa, Roller, 125er – oder direkt den Motorradführerschein– unsere netten und freundlichen Fahrlehrer begleiten Sie auf dem Weg in die mobile Freiheit.

Motorrad-Führerschein (Klasse A/A2)

Die volle Freiheit auf zwei Rädern: Mit einem Führerschein der Klasse A bzw. A2 fahren Sie Motorräder – und alle darunter liegenden Klassen (Roller, Moped, Mofa). Die Klasse A erlaubt es Ihnen, auch schwere Motorräder und Motorräder mit Beiwagen zu steuern – die Klasse A2 lediglich gedrosselte Motorräder. Dafür können Sie diese bereits mit 18 Jahren erwerben (24 bei Klasse A – oder 21 wenn Sie bereits über zwei Jahre lang die Klasse A2 besitzen).

Zum Motorrad-Führerschein

Roller-Führerschein (bis 125 Kubikzentimeter) – Klasse A1

Volle Freiheit auf der Vespa: die Klasse A1 erlaubt es Ihnen, auch schnellere Roller zu fahren – solange diese nicht 125 cm³ Hubraum überschreiten. Ab dem 16. Lebensjahr erhalten Sie mit einem Führerschein dieser Klasse ein großes Stück mobiler Freiheit – und natürlich ein einzigartiges Lebensgefühl dazu.

Zum Roller-Führerschein

Mofa-Führerschein

Der schnelle Einstieg für alle über 15 Jahren. In nur fünf Tagen können Sie die Prüfung ablegen – und ab dort direkt auf die Straße mit bis zu 25 Kilometern pro Stunde. Ein Einstieg zur Prüfungsvorbereitung ist bei der City Fahrschule jederzeit möglich. Und das besondere Plus: Wir bieten mehrmals täglich Kurse für die benötigten Theoriestunden an. Auch vormittags.

Zum Mofa-Führerschein

Moped-Führerschein (bis 50 Kubikzentimeter) – Klasse AM

Für alle, die es gerne eine Nummer größer mögen: Mit dem Mopedführerschein der Klasse AM fahren Sie “kleine” Roller bis 50 Kubikzentimeter. Das bedeutet: mit 45 km/h sind Sie als vollwertiger Verkehrsteilnehmer auf der Straße unterwegs. Und das ebenso ab bereits 15 Jahren!

Zum Moped-Führerschein

Häufige Fragen zum Zweiradführerschein bei der CityFahrschule

Führerscheinklassemaximale Leistung/Hubraummaximale HöchstgeschwindigkeitMindestalter
“Mofa-Führerschein”25 km/h15 Jahre
AM (“Moped”-Führerschein)4kW/ 50 cm³45 km/h15 Jahre
A1 (125er-Führerschein)11kW / 125 cm³keine Beschränkung16 Jahre
A235 kWunbeschränkt18 Jahre
Aunbeschränktunbeschränkt24 Jahre (21 Jahre bei zwei Jahre Besitz der Klasse A2)

Unsere Fahrlehrer begleiten Sie mit dem Motorrad – und sprechen mit Ihnen via Funk. Als Kolonne aus zwei Zweirädern fahren wir über die Straßen und bilden Sie anhand realistischerer Situationen aus, als wenn wir mit einem Begleit-Pkw den Verkehr um Sie herum blockieren. So gehen Sie nach Abschluss der Ausbildung in eine sicherere Zukunft auf dem Zweirad – mit einer Ausbildung, die auch hier Maßstäbe setzt.

Die CityFahrschule hält eine ganze Reihe von Zweirädern der Marken BMW, Honda, Suzuki und Yamaha für Sie bereit.

Nein, in der CityFahrschule ist eine breite Auswahl an Kleidung für die Fahrt auf zwei Rädern vorhanden. Sollten Sie natürlich selbst geeignete Kleidung besitzen, können Sie diese gerne mitbringen.

Ja, sollten Sie aber keinen besitzen, stellt Ihnen die CityFahrschule gerne den benötigten Helm für die jeweilige Führerscheinklasse.

Die notwendige Mindest-Dauer hängt jeweils von der gewünschten Klasse ab – und den damit verbundenen vorgeschriebenen Fahrstunden. Durch vielfältige Termine für Theoriestunden ermöglichen wir es, den Theoriepart schnell abschließen zu können (beim Mofa-Führerschein bspw. innerhalb von fünf Tagen). Natürlich bemühen wir uns auch, den praktischen Teil möglichst zeitnah umsetzen zu können – sollte dies Ihrem Wunsch entsprechen. Sprechen Sie uns dafür am besten einfach an!

Wünschen Sie mehr Informationen – oder wollen Sie sich über Ablauf und Kursangebot in Ihrer Nähe informieren? Dann wenden Sie sich an uns – das freundliche Team der CityFahrschule hilft Ihnen gerne bei Ihren Anliegen!