Klasse B mit Schlüsselzahl 197

Dein Weg zu unbeschränktem Fahrspaß

Bislang konnte man den Führerschein der Klasse B erwerben und durfte Schalt- als auch Automatikfahrzeuge führen. Die praktische Ausbildung und Prüfung findet ausschließlich auf Schaltfahrzeugen statt. Auch der Erwerb der Klasse B Automatik (Schlüsselzahl 78) ist möglich. Hierbei findet die Führerscheinausbildung und -prüfung ausschließlich auf einem Automatikfahrzeug statt und anschließend dürfen Automatikautos gefahren werden.
Seit dem 01.04.2021 gibt es eine Änderung, die es Fahrschüler*innen ermöglicht sich nicht festlegen zu müssen. Dies ist die neue Führerscheinklasse B mit Schlüsselzahl 197 (kurz: B197). Diese Regelung macht Ihre Führerschein-Ausbildung noch einfacher!

Jetzt online anmelden

Ablauf der Führerschein-Ausbildung

Ausbildung mit Automatik

Die meiste Zeit Ihrer Fahrausbildung verbringen Sie im Automatik-Fahrzeug. Sie können sich voll auf den Verkehr konzentrieren und vorausschauendes Fahren trainieren.

Ergänzende Schalt-Ausbildung

In mindestens 10 Fahrstunden auf einem Schaltwagen lernen Sie das Schalten nebenbei. Die Stunden werden in Ihre Führerschein-Ausbildung integriert, sodass Sie nicht zusätzliche Fahrstunden benötigen. Dein Führerschein wird dadurch nicht teurer!

Erfolgreiche Testfahrt

Um zu bestätigen, dass Sie Schaltwagen fahren können, machen Sie eine Testfahrt. Ganz entspannt mit Ihrem Fahrlehrer und ohne offiziellen Prüfer. Die Fahrt dauert mindestens 15 Minuten und muss inner- und außerorts stattfinden.

Nachweis für die Behörde

Haben Sie die Testfahrt mit Ihrem Fahrlehrer bestanden, stellt unser Büro Ihnen eine Bescheinigung aus, die bestätigt, dass Sie in der Lage sind, Schaltwagen zu fahren. Diese wird von Ihnen bei der praktischen Prüfung einfach vorgelegt.

Freie Fahrt, egal mit welchem Antrieb!

Mit B197 können Sie alle Fahrzeuge der Klasse B fahren – ohne Beschränkung, das kann dann z.B. sein:

  • Das Wohnmobil der Eltern
  • Der Bulli oder Jeep für den Roadtrip
  • Tesla als Elektrofahrzeug
  • Sportwagen
  • Oldtimer

Das sind die Alternativen

Komplette Ausbildung im Schaltfahrzeug

So wie bisher: Die gesamte Ausbildung erfolgt auf dem Schaltfahrzeug, inkl. aller Sonderfahrten. Auch die Prüfung wird im Schaltwagen abgelegt. Mehr Infos dazu findest du in der Führerscheinklasse B.

Die reine Automatikausbildung

Wenn Sie Ihre ganze Ausbildung und Prüfung im Automatik-Fahrzeug absolvieren und das Schalten nicht lernen, wird die Schlüsselzahl 78 in den Führerschein eingetragen. Sie sind dann nur zum Führen eines Automatik-Fahrzeugs berechtigt.

Schlüsselzahl 78 austragen!

Schaltausbildung nachholen

Sie haben damals Ihre Praxisprüfung auf einem Automatik-Fahrzeug abgelegt und haben die Schlüsselzahl 78 im Führerschein stehen? Die Schaltausbildung kann jetzt ganz einfach nachgeholt werden. Sie machen (mind.) 10 Fahrstunden im Schaltwagen und eine abschließende Testfahrt mit dem/r Fahrlehrer*in und können die nervige Beschränkung aus Ihrem Führerschein streichen lassen.

Als meistbesuchte Fahrschule im Rheinland mit langjähriger Erfahrung bietet die City Fahrschule für Sie unter anderem:

Freundlichkeit, Schnelligkeit, günstige Preise

An jedem Standort zentral gelegen und beste Verkehrsanbindung

Führerschein in 12 Tagen möglich

Täglich mehrfach Theorieunterricht (auch vormittags), bis zu 20x die Woche

Fahrstunden- Treffpunkt nach Ihren Wünschen

QUALITÄTSEIT ÜBER40 JAHREN
hh_GZQ_Siegel_TM_AZAV

Die City Fahrschule in Zahlen:

8800+
Anmeldungen
pro Jahr
145+
Mitarbeiter
für Ihren Erfolg
7550+
Prüfungen
pro Jahr
40+
Jahre
Qualität

Wir sind in 6 Städten für Sie da

Passenden Führerschein gefunden?

Sie träumen von grenzenloser Freiheit auf der Straße? Wir machen Ihren Traum wahr! Starten Sie jetzt Ihre Führerscheinausbildung mit der City Fahrschule. Nutzen Sie unsere unkomplizierte Online-Anmeldung.